Sie planen eine Busreise mit Ihrem Hund und suchen hierzu den passenden Busreiseveranstalter? Hier finden Sie eine Auswahl an empfehlenswerten Busreiseanbietern sowie alle relevanten Informationen für Ihre Busreise mit Hund.

Busreisen-mit-hund
Busurlaubsreisen mit dem Hund werden von Jahr zu Jahr beliebter. Speziell in Deutschland, Polen und der Schweiz.

Damit Hundebesitzer auch während des Urlaubs nicht auf den besten Freund des Menschen verzichten müssen, verreisen viele Herrchen und Frauchen mit Ihrem Hund im Bus. Je nach Größe des Hundes gilt es diesen im Vorfeld beim Busreiseanbieter anzumelden. Die Mitnahmeerlaubnis sowie ein möglicher Preisaufschlag für den Hund liegen im Ermessen des Veranstalters. Häufig herrschen sogenannte Mindestvoraussetzungen für die Mitnahme des Hundes auf der Busfahrt: Maulkorb und Hundebox. Grundsätzlich ist es den Busunternehmern wichtig, dass der transportierte Hund gepflegt, gut erzogen und vor allem reisebelastbar ist. Hierbei ist es zweitrangig, ob es sich um einen kleinen oder großen Hund handelt. Bei einigen Reiseveranstaltern ist die Mitnahme von Hunden und anderen Tieren jedoch generell untersagt. Informieren Sie sich daher im Vorfeld beim Busreiseveranstalter. 

Das sollten Sie bei Ihrer geführten Busreise mit Hund wissen und beachten

Damit Ihre Busreise mit Hund reibungslos und stressfrei verläuft, empfiehlt es sich zunächst an die geltenden Transportvoraussetzungen und Transportbedingungen zu halten. Zusätzlich sollten Sie folgendes berücksichtigen:

Was spricht für eine Busreise mit Hund in Deutschland?

Das wichtigste vorab, es lohnt sich immer, seine geliebten Haustiere bei sich zu haben – selbstverständlich auch im Urlaub und während der Busreise. Speziell bei Reisen mit dem Bus profitiert Ihr Hund davon, dass es in der Regel zu keiner Umsteigesituationen während des Busausflugs kommt, wodurch der Hund nicht zusätzlich in eine neue Stresssituation versetzt wird. Des Weiteren steigen im Normalfall auch keine weiteren Fahrgäste ein oder aus, so wie es beispielsweise im Zug der Fall ist. Hierdurch muss sich der Hund nicht immer wieder neu an sein Umfeld, die Leute und Gerüche gewöhnen. Zudem gilt der Reisebus als das sicherste Straßenverkehrsmittel in Deutschland.

Gefuhrte-Busreisen-mit-Hund-in-Deutschland
Lassen Sie sich gerne von Ihrem Reiseveranstalter über Ihre geplante und geführte Busreise mit Hund beraten.

Empfehlenswerte Busanbieter

Damit Sie und Ihr Hund das nächste gemeinsam Abenteuer erleben können, finden Sie unten aufgelistet eine Auswahl an empfehlenswerten und deutschlandweit tätigen Busanbietern.    

Spezialist für Busreisen

Tiefstpreisgarantie

Erfahrene Bustouristik-Experten

5/5

Angebotsvergleich von 170 Buspartnern

Buspreisrechner

Gruppenreisen ab 10 Personen

5/5

Bestpreisgarantie und moderne Fahrzeuge

100 Jahre Erfahrung in der Buslogistik

Europaweites Partnernetzwerk

4.5/5

Das könnte Sie ebenfalls interessieren