Startseite > Busgrößen

Sie suchen einen passenden Reisebus für Ihren anstehenden Busausflug und möchten wissen, welche Busgröße die richtige ist? Hier erhalten Sie Informationen zu den unterschiedlichen Typen und Größen der Reissebusse, egal ob Sie einen Bus für 12, 20, 30 oder 50 Personen benötigen.

Welche Busgrößen gibt es und welche ist die richtige Busgröße für Sie?

Reisebusse lassen sich in verschiedenen Formen und bezogen auf die Anzahl Ihrer Reisegruppe anmieten. Grundsätzlich kann in fünf Busgrößen kategorisiert werden:

  • Van: Bis zu 9 Sitzplätze
  • Kleinbus: Von 14 bis 20 Sitzplätze
  • Midibus: Von 27 bis 35 Sitzplätze
  • Reisebus: Von 32 bis 57 Sitzplätze
  • Doppeldeckerbus: Von 70 bis 90 Sitzplätze

Bevor Sie einen Bus mieten sollten Sie sich im Vorfeld darüber klar sein, wie viele Personen bei Ihrer geplanten Busfahrt beteiligt sein werden. Je nach Bedarf, ob mit der Schulklasse für die Klassenfahrt, mit dem Fußballverein auf Mannschaftsfahrt oder privat in den Urlaub, können Busunternehmen so den für Sie idealen Reisebus bereitstellen.

Empfehlenswerte Busvermieter für jede Busgröße

Langjährige Erfahrung in der Bustouristik

Buspreisrechner

Gruppenreisen ab 10 Personen

5/5

Deutschlandweites Buspartnernetzwerk

Moderne Reisebusse und große Busflotte

Sofortpreisgarantie

5/5

Klein- und Minibusse

7 Sitzer & 9 Sitzer

Über 150 Annahme- und Abholstationen

4.5/5

Bus für bis zu 9 Personen mieten

Bei Reisen von bis zu 9 Personen empfiehlt sich der beliebte Reisevan. Der Minibus fasst bis zu 8 Sitzplätze für die Fahrgäste und eignet sich ideal für den Transport einer kleinen Reisegruppe. Sei es für den Flughafenshuttle, Kurzurlaub in den Alpen mit der gesamten Familie oder einen kleinen Betriebsausflug. Die Ausstattungsmöglichkeiten können hierbei von recht Simple bis hin zur Luxusausstattung variieren. Der Gesetzgeber gibt vor, dass der Minibus für maximal 9 Personen gemietet werden kann (8 Fahrgäste und 1 Fahrer) und mit dem Nachweis des Fahrers über die Führerscheinklasse B bewegt werden darf.

Busflug mit 9 Personen
Der Minibus wird häufig für Urlaubsreisen eingesetzt.

Bus mieten für 10, 12 oder 20 Personen

Bei Busreisen mit bis zu 20 Personen ist der sogenannten Midibus prädestiniert.  Der knapp 8 – 10 Meter lange Kleinbus fasst bis zu 20 Sitzplätze und lässt sich in verschiedenen Komfortstufen anmieten. Aufgrund seiner guten technischen Ausstattung wie beispielsweise eine Mikrofonanlage oder Reisebestuhlung wird der Midibus gerne bei Stadtrundfahrten eingesetzt.  Der Kleinbus eignet sich daher perfekt bei Familienausflügen, Vereinsfahrten oder den Flughafentransfer in den Metropolregionen wie Berlin, Hamburg, München und Frankfurt. Der Midibus ist die ideale Lösung für kleine Reisegruppen, egal ob Sie zu zehnt, zwölft, sechzehnt oder gar zu zwanzigst vereisen möchten.

Bus für 20 oder 30 Personen ausleihen

Bei Reisegruppen bis zu 30 Personen empfiehlt es sich den sogenannten Clubbus zu buchen. Der Clubbus ist zwar deutlich kürzer als ein Reisebus, aber eignet sich speziell für Langstrecken, da das Komfortniveau an das eines herkömmlichen Reisebusses herankommt. Der kleine Reisebus bietet daher genug Platz für Reisegruppen mit zwanzig bis dreißig Personen.

Bus für bis zu 50 Personen buchen

Reisebus für bis zu 50 Personen
Bei Ausflügen mit bis zu 50 Personen eignet sich der sogenannte Singledecker.

Speziell bei Reisegruppen ab 30 Personen empfiehlt es sich den Standardreisebus zu buchen. Der Singeldecker fasst bis zu 49 Sitzplätze und ist das beliebteste Busvermietungsmodell in Deutschland. Der Singledecker lässt sich prinzipiell in allen Buskomfortklassen mieten. Für Kurztransporte beziehungsweise kurzen Reisestrecken würde ein herkömmlicher Linienbus ebenfalls ausreichen. Linienbusse werden in der Regel kostengünstiger vermietet und bieten Platz für 32 bis 42 Passagiere. Sollten Sie sich für einen Gelenkbus entscheiden, können problemlos 50 Personen transportiert werden.

Reisebus ab 50 Personen mieten

Bei Reisegruppen ab 50 Personen sollte man in Erwägung ziehen, einen Doppeldeckerbus anzumieten. Der Doppeldeckerbus gehört zu der Königsklasse in der Bustouristik. Durch sein Ober- und Unterdeck kann der Reisebus bis zu neunzig Buspassagiere chauffieren. Die serienmäßige Standardausrüstung ist bereits sehr hochwertig, allerdings lässt sich der Doppeldecker in verschiedenen Komfortklassen buchen. Einige Busvermieter bieten eine Bistroausstattung im Unterdeck des Fahrzeuges an, wodurch die Busreise zu einem echten Erlebnis wird.

Was gilt es neben der richtigen Reisbusgröße bei der Busanmietung noch zu beachten?

Wie Sie sehen stehen für für Ihre Busreise eine Vielzahl an Bussen, Busunternehmen und Busflotten zur Verfügung. Mieten Sie Ihren Bus daher nicht voreilig. Damit Ihre Reise keine negativen Überraschungen mit sich bringt, gibt es neben der richtigen Größe des Busses auch noch weitere Merkmale, die Sie beachten sollten.

  • Sicherheit
  • Komfort
  • Grundausstattung
  • Empfehlungen
  • Betriebserfahrung
  • Moderne Busflotte
  • Persönlicher Ansprechpartner
Reisebus Größen
Die Kenntnis über die Größe der Reisegruppe ist die Grundvoraussetzung für die richtige Busgröße.

Lassen Sie sich vor Antritt und Buchung Ihre Reise von den jeweiligen Busunternehmen beraten, sodass Ihr geplanter Busausflug ein unvergessliches Erlebnis wird.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 Durchschnittswert: 5,00 von 5)

Loading…